Allgemeines

Liebe Interessierte,

 

wir freuen uns, dass Sie auf diesem Wege zu uns gefunden haben. Als Kindertagesstätte bieten wir 55 Kindern von 0 Jahren bis zur Einschulung eine Betreuung von 7 Uhr bis 17 Uhr an (Details unter dem Abschnitt "Anmeldung").

 

Unsere Köchin bereitet ganztägig schmackhafte Mahlzeiten zu, die dem Alter der Kinder entsprechen und wofür ausschließlich biologische Lebensmittel verwendet werden. Auf besondere Bedürfnisse hinsichtlich Unverträglichkeiten/Allergien oder anderer (chronischer) Erkrankungen können wir deshalb besonders gut eingehen.

 

Unsere engagierten Pädagoginnen und Pädagogen bieten den uns anvertrauten Kindern Halt, Wärme und Geborgenheit, wozu auch unser schönes Gebäude beiträgt. Der großzügige Außenbereich beitet den Kindern bei jedem Wetter die Möglichkeit, sich zu bewegen und zu spielen. Der Alltag ist geprägt von Musik, künstlerischer Betätigung und unser Konzept unterstützt den individuellen Entwicklungsweg eines jeden Kindes.

 

Unsere Homepage hält weitere ergänzende und vertiefende Informationen für Sie bereit.

 

Als freier Träger benötigen wir die finanzielle Unterstützung der Familien. Der monatliche Beitrag beläuft sich aktuell auf 220€/Monat/Platz. Bei Finanzierungsproblemen können immer individuelle Lösungen gefunden werden. Wir freuen uns über jede Familie, die ihr/e Kind/er zu uns geben möchte.

 

Über eine persönliche Kontaktaufnahme und einen Besuch bei uns entweder zu den regelmäßig stattfindenden Festen im Jahreslauf, Kennenlernnachmittagen oder bei einem individuell vereinbarten Termin freuen wir uns sehr! Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen!

 

Der nächtste Kennenlernnachmittag findet am Donnerstag, 02.02.2023 um 15 Uhr statt!

 

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und auf Sie!

 

Das Team vom  Kinderhaus Morgenstern

 

 

 

 

 

 

 

 

Grundgedanken

 

In den ersten Lebensjahren entdecken Kinder als individuelle Persönlichkeiten die Welt und sich selbst jeden Tag aufs Neue. Sie sind lernfähige und lernfreudige Wesen und ihre Entwicklungsfenster sind in dieser Zeit besonders weit geöffnet.

Unser Ziel ist die konsequente Förderung einer gesunden Entwicklung mit allen Basiskompetenzen für die anschließende Schulzeit.

 

In einem strukturierten Tagesablauf, regelmäßigen Mahlzeiten mit vollwertiger Ernährung, im Spielen drinnen und draußen in der Natur, im Musizieren, Malen und Werken und dem ersten vorschulischen Lernen werden die Kinder entsprechend ihrem Entwicklungsalter versorgt und gefördert.

 

Das kleine Kind braucht Menschen, die es lieben, pflegen und fördern, damit es sich gesund entwickeln kann. Die anthroposophische Pädagogik (Waldorfpädagogik) hat hier ein umfassendes methodisch-didaktisches Konzept mit Qualitätsansprüchen.

 

Dieser pädagogischen Herausforderung stellen sich unsere Pädagogen aus Verantwortung und Liebe zu jedem Kind, um täglich als konkrete Bezugsperson diese Erziehungsgrundlagen zu schaffen.

Druckversion | Sitemap
© Kinderhaus Morgenstern gGmbH